Waldweihnacht soll auf Friedrichsplatz verbleiben

PRESSEMITTEILUNG

Karlsruhe, 16.12.2019

CDU-Fraktion reicht Antrag zum künftigen Format des Christkindlesmarktes ein

„Die Waldweihnacht soll nach Ansicht der CDU-Fraktion weiterhin auf dem Friedrichsplatz stattfinden“, äußert sich Fraktionsvorsitzender Tilman Pfannkuch.

„Nach der Fertigstellung des Marktplatzes sah der Gemeinderatsbeschluss vom 18.03.2014 eine Rückkehr des kompletten Christkindlesmarktes auf den Marktplatz vor. Allerdings stehen aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen – Treppenzugänge zur unterirdischen Straßenbahnhaltestelle, Fluchtwege, Sicherheitsabstände – weniger Veranstaltungsflächen für die Wald- und Lichtweihnacht zur Verfügung als früher. In diesem Sinne spricht sich die CDU-Fraktion für ein dezentrales Konzept des künftigen Christkindlesmarktes aus.“

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Detlef Hofmann ergänzt: „Die Waldweihnacht hat sich in den vergangenen Jahren einen einzigartigen Ruf in Karlsruhe und dem Umland erworben. Deshalb wollen wir sie auch an diesem Standort erhalten. Künftige Konzepte zur Weihnachtsstadt Karlsruhe müssen unserer Ansicht nach diesen Aspekt einbeziehen. Im entsprechenden Konzept der Verwaltung muss explizit berücksichtigt werden, dass die Bäume und deren Wurzelwerk sowie der Boden auf dem Friedrichsplatz zu schonen sind.“