CDU-Fraktion begrüßt Planungen der Stadt für Christkindlesmarkt 2020

Die Absichten der Stadtverwaltung, den Christkindlesmarkt unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen stattfinden zu lassen, befürwortet die CDU-Fraktion sehr.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Detlef Hofmann erklärt: „Der Christkindlesmarkt ist aus dem Karlsruher Stadtleben nicht wegzudenken. Es ist gut, dass die Verwaltung dies ebenfalls so sieht. Jetzt kommt es darauf an, dass sie möglichst rasch ein umfassendes Konzept für den Markt vorlegt. Die Stadt Heidelberg könnte in dieser Hinsicht ein Vorbild sein. Sie hat bereits einen Plan vorgelegt, der nun auf Landesebene geprüft wird.“

Mit Blick auf die Schausteller ergänzt Hofmann: „Der Christkindlesmarkt wäre eine der wenigen Gelegenheiten für die Schausteller, in diesem Jahr ihren Beruf auszuüben. Sie brauchen Planungssicherheit.“