Im Einsatz für die Karlsruher Tafeln – CDU-Fraktion freut sich über gelungene Initiative

Pressemitteilung

„Durch unsere Initiative für die Tafeln kommt jetzt Bewegung ins Spiel“, äußert sich Stadtrat Dr. Thomas Müller. „Im August hatten wir die Stadtverwaltung mit der Prüfung beauftragt, wie die Tafeln im Karlsruher Stadtgebiet noch weiter unterstützt werden können – zum Beispiel beim Thema Entsorgung verdorbener Spenden. Genau diesen Punkt hatten Verantwortliche der Tafel in Beiertheim-Bulach zuvor im direkten Austausch mit unserer Fraktion angesprochen. Denn bei den Regelungen zur Entsorgung von Bio-Abfällen hat es bisher gehakt.“

„Dabei ist es eigentlich ganz einfach“, findet Fraktionsvorsitzender Detlef Hofmann. „Denn die Spendenbereitschaft von Privatleuten und Unternehmen ist ungebrochen hoch. Das ist total erfreulich. Naturgemäß fallen durch die Vorsortierprozesse bei der Tafel aber auch viele Abfälle an. Dieser Sortierschritt ist besonders wichtig, um die Qualität der Waren für die Kundinnen und Kunden nochmal zu sichern. Diesen Aspekt haben wir mit unserem Antrag im August aufgegriffen. Erfreulicherweise hat uns die Stadtverwaltung zugesagt, dass sie unsere Initiative zum Anlass genommen hat, um nochmal auf die Tafeln zuzugehen. Diesen lösungsorientierten Ansatz der Stadtverwaltung begrüßen wir außerordentlich.“

„Insgesamt kann jedoch nicht oft genug betont werden, dass alle Tafeln im Karlsruher Stadtgebiet händeringend auf gesellschaftliches Engagement und auf Geld- sowie Sachspenden angewiesen sind – gerade in Zeiten der Versorgungs- und Energiekrise. Besonders gefragt sind haltbare Lebensmittel wie Pasta, Mehl und Konserven, aber auch Geldspenden. Daher: gehen Sie auf eine der drei Karlsruher Tafeln zu, spenden und helfen Sie!“, so Dr. Müller abschließend.

Spendenmöglichkeit und weitere Informationen:
– Karlsruher Tafel e. V.: https://karlsruher-tafel.de/index.php?id=spenden
– Beiertheimer Tafel: https://www.caritas-karlsruhe.de/caritas-karlsruhe/unsere-einrichtungen/beiertheimer-tafel/
– Durlacher Tafel: https://www.durlacher-tafel.de/spenden/