Berthe Obermanns Dr. Iris Sardarabady Christine Großmann Benjamin Bauer Christine Weber Markus Schmidt Renate Rastätter Dr. Clemens Cremer Aljoscha Löffler Johannes Honné Zoe Mayer Jorinda Fahringer Verena Anlauf Niko Riebel Michael Borner


Übersicht unserer aktuellen Initiativen

 

 

GRÜNE beantragen Runden Tisch zum Thema „Selbstbestimmte und möglichst interventionsarme Geburt“

3. Juli 2020

Die Grüne Gemeinderatsfraktion hat einen von der Verwaltung etablierten und regelmäßig stattfindenden Runden Tisch „Selbstbestimmte und möglichst interventionsarme Geburt“ beantragt. Dazu sollen alle Aktive, die rund um die Geburt eine Rolle spielen, um Mitarbeit gebeten werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE erfreut über erste Carsharing-Parkplätze im öffentlichen Verkehrsraum

1. Juli 2020

Die GRÜNEN begrüßen, dass die Stadt Karlsruhe die neuen rechtlichen Möglichkeiten nutzt, um das Carsharing noch attraktiver zu machen. Die Präsenz durch öffentlich sichtbare Stellplätze, wird sicherlich noch mehr Menschen zum Umstieg bewegen.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen Koordinierungsstelle für Generalistische Pflegeausbildung in Karlsruhe

1. Juli 2020

Die Grüne Gemeinderatsfraktion hat eine Koordinierungsstelle für die bei der Generalistischen Pflegausbildung notwendigen verschiedenen Praxisplätze beantragt. Mit dieser von der Stadt und dem Landkreis finanzierten Stelle sollen insbesondere kleine und mittlere Ausbildungsbetriebe unterstützt werden.
 mehr...

        

 

 

Umbau der Herrenalber Straße: GRÜNE beantragen Förderung von Fuß- und Radverkehr

23. Juni 2020

In einem Antrag an den Gemeinderat fordert die Grüne Fraktion den schon lange beschlossenen Umbau der Herrenalber Straße zügig umzusetzen und bessere Bedingungen für den Fuß- und Radverkehr zu schaffen.
 mehr...

        

 

 

Psychiatrische Versorgung von Wohnungslosen
GRÜNE beantragen Verlängerung bestehender Kooperation sowie Erhöhung des Versorgungsgrads

17. Juni 2020

Ziel des Antrags an den Gemeinderat ist die Verlängerung der bestehenden Kooperation zwischen der Psychiatrie des Städtischen Klinikums und der von der AWO geführten Einrichtung für Wohnungslose „Hotel Anker“ über das Jahr 2020 hinaus.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen Sommerschulen Verbindung von Lern- und Freizeitangeboten für Kinder mit Förderbedarf

12. Juni 2020

Die Grünen setzen sich mit einem Antrag dafür ein, dass künftig in den Sommerferien Sommerschulen für benachteiligte Schüler*innen eingerichtet werden. Dabei sollen Lernangebote mit attraktiven Freizeitangeboten verzahnt werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE fragen nach Umsetzungsstand Augsburger Modell

10. Juni 2020

In einer Anfrage im Karlsruher Gemeinderat fragen die GRÜNEN nach dem Umsetzungsstand des Augsburger Modells in Karlsruhe. Das Augsburger Stadttaubenkonzept ist ein tierschutzgerechtes Konzept zur Regulierung und Reduzierung der Stadttauben zum Wohle von Mensch und Tier.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen die Prüfung alternativer Standorte für das geplante „Forum Recht“

10. Juni 2020

In einem Gemeinderatsantrag setzt sich die GRÜNE Fraktion dafür ein, dass die Stadtverwaltung alternative Standorte für das geplante „Forum Recht“ prüft. Zudem soll der Bundespolitik erläutert werden, dass der bisher vorgesehene Standort aus Sicht zahlreicher Akteur*innen der Karlsruher Stadtgesellschaft gravierende Probleme im Bereich des Mikroklimas, des Naturschutzes und des Stadtbilds aufwirft.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen Konzepte für eine zukünftige Umnutzung von Parkhäusern in der Innenstadt

3. Juni 2020

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion beantragt, dass Architekt*innen und Künstler*innen in einem offenen Wettbewerb Ideen erarbeiten, wie städtische Parkhäuser in der Innenstadt umgenutzt werden können. .
 mehr...

        

 

 

Grüne Gemeinderatsfraktion unterstützt Anliegen des Christopher Street Days Durchführung in diesem Jahr digital

2. Juni 2020

Für den 6. Juni war eine Parade zum Christopher Street-Day (CSD) mit Familienfest in Karlsruhe geplant. Wegen der Corona-bedingten Kontakteinschränkungen können diese Veranstaltungen nicht wie geplant stattfinden.
 mehr...

        

 

 

Grüne sorgen sich um Kinder- und Jugendschutz in Corona-Krise

28. Mai 2020

Durch eine Anfrage im Gemeinderat will die Grüne Fraktion Auskunft über das leibliche und seelische Wohl von Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe während der Corona-Krise erhalten.
 mehr...

        

 

 

Homo- und transfeindliche Äußerungen gehen gar nicht:
Karlsruher Grüne treten für LSBTTIQ*-Rechte ein

30. April 2020

Ein Herzchirurg der Helios Herzklinik in Karlsruhe hat sich auf Twitter diskriminierend gegenüber Homo- und Transsexualität geäußert und diese als „Krankheit“ bezeichnet. Die Karlsruher Grünen verurteilen diese feindlichen Worte gegenüber LSBTTIQ* scharf. Der Begriff LSBTTIQ* bezeichnet Menschen, deren sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität von der der Mehrheit abweicht.
 mehr...

        

 

 

Fortschreibung des Klimaschutzkonzepts für Karlsruhe im Gemeinderat beschlossen

29. April 2020

Am Dienstag den 28.04. war es soweit, die Fortschreibung des Karlsruher Klimaschutzkonzeptes wurde im Gemeinderat beschlossen. Die Neufassung des Konzepts, welche unter Federführung des Umweltdezernats und der Grünen Bürgermeisterin für Umwelt Bettina Lisbach ausgearbeitet wurde, bündelt zahlreiche klimaschutzpolitische Maßnahmen, die auf ein klimaneutrales Karlsruhe bis 2050 abzielen.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen Notlagenfonds für Kultur und Sport sowie mehr Flächen für Außengastronomie

24. April 2020

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion stellt für die gemeinderätliche Diskussion um die Auswirkungen der Corona-Krise am kommenden Dienstag zwei Ergänzungsanträge zur Unterstützung von Kultur und Sport sowie der Gastronomie.
 mehr...

        

 

 

Fraktionen von DIE LINKE, B90/DIE GRÜNEN sowie KAL/Die PARTEI fordern die Übernahme einer Patenschaft und Mitfinanzierung eines Seenotrettungsschiffes durch die Stadt Karlsruhe

20. April 2020

Karlsruhe hat sich mit weiteren 150 Städten in Deutschland im vergangenen Jahr zum „sicheren Hafen“ erklärt. Aber das Sterben im Mittelmeer geht weiter. In Seenot geratene Menschen zu retten, ist eine humanitäre Pflicht. Statt tatenlos zuzuschauen, braucht es auf allen Ebenen Zeichen der Solidarität.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE erreichten Kommentierung weiterer Straßennamen

15. April 2020

Kürzlich beschloss der Bauausschuss in öffentlicher Sitzung, dass eine Reihe weiterer Straßennamen in Karlsruhe durch eine kritische Kommentierung ergänzt werden sollen. Aus GRÜNER Sicht soll im öffentlichen Raum sichtbar sein, wenn Namenspat*innen, die mit einer Straßenbenennung geehrt wurden, aus heutiger Sicht als undemokratisch oder intolerant zu betrachten sind.
 mehr...

        

 

 

Sozialer Zusammenhalt in Zeiten der Pandemie

9. April 2020

Wenn wir es schaffen, das Denken in individuellen Egoismen und nationaler Kleinstaaterei zu überwinden und zusammenzuhalten ohne Trennungen in „Wir“ und „Ihr“, gibt es eine Chance, etwas aus der Pandemie zu lernen.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE: Wetterstation am Mühlburger Tor wird restauriert

7. April 2020

Auf Nachfrage bei der Stadtverwaltung hat die Grüne Gemeinderatsfraktion die Auskunft erhalten, dass die ehemalige Wetterstation am Mühlburger Tor dieses Jahr restauriert wird.
 mehr...

        

 

 

Rehkitzrettung: GRÜNE bitten Stadtverwaltung um Unterstützung

6. April 2020

Die Karlsruher Grünen wollen mit einem Antrag erreichen, dass rechtzeitig vor der Frühjahrsmahd des Grünlands und der Wiesen eine Drohne mit Wärmebildkamera zur Rettung von Rehkitzen, Hasen und Bodenbrütern zur Verfügung steht.
 mehr...

        

 

 

GRÜNER Antrag war erfolgreich:
Berufseinstiegsqualifizierung wird fortgeführt und ausgebaut

1. April 2020

Die Grünen freuen sich über den Gemeinderatsbeschluss zum Erhalt der Berufseinstiegsqualifizierung. Ihren Antrag von Dezember 2019, die Berufseinstiegsbegleitung in Karlsruhe fortzuführen, hatte bereits die Stadtverwaltung positiv beantwortet. Das Erfolgsmodell, das bisher an sechs Werkreal- und Gemeinschaftsschulen durchgeführt wurde, soll sogar um eine weitere Schule ausgebaut werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE: Augsburger Modell zur Taubenregulierung jetzt konsequent umsetzen

31. März 2020

Die grüne Gemeinderatsfraktion nimmt Stellung zur Forderung des Deutschen Tierschutzbundes, dass Futterstellen für Stadttauben eingerichtet werden sollen. Der Verband erklärt, dass durch die Schließung der Restaurants, Cafés und Imbissbuden die Essensreste fehlen, von denen sich die Tauben in den Innenstädten bisher überwiegend ernährt haben. Jetzt seien Tausende von Stadttauben deshalb vom Hungertod bedroht.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE: Soziale Versorgung angesichts der Corona Krise
Flexible und unbürokratische Lösungen sind das Gebot der Stunde

25. März 2020

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion bringt in einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Mentrup, Sozialbürgermeister Lenz und Erste Bürgermeisterin Luczak-Schwarz angesichts der Corona-Pandemie in Deutschland ihrer Sorge vor einem vermehrten Antragsaufkommen bei Hartz IV zum Ausdruck und begrüßt die von der Bundesregierung vorgesehenen Erleichterungen für die Betroffenen.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE und LINKE weiter für Aufnahme von minderjährigen Geflüchteten

25. März 2020

Die GRÜNE-Gemeinderatsfraktion fordert, aus den griechischen Flüchtlingslagern Kinder und Jugendliche in Karlsruhe aufzunehmen. Die Entscheidung des Bundes-Innenministeriums, aufgrund der Corona-Krise die humanitäre Aufnahme „bis auf Weiteres“ auszusetzen, sei inakzeptabel.
 mehr...

        

 

 

Grüne unterstützen Verfügungen der Verwaltung gegen Corona-Virus
“Wir begrüßen die Solidarität der Bürger*innen mit den besonders gefährdeten Personengruppen”

17. März 2020

„Die Verfügungen der Verwaltung sind notwendige Maßnahmen, um die Infektionskette zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus zu verhindern und zu verlangsamen“, betont Verena Anlauf, gesundheitspolitische Sprecherin der GRÜNEN.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE setzen sich für freie Kultureinrichtungen ein
Keine Existenzgefährdung durch Corona-bedingte Einnahme-Ausfälle

13. März 2020

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion setzt sich in einem Schreiben an OB Dr. Mentrup und Kulturbürgermeister Dr. Käuflein dafür ein, dass zeitnah Unterstützungsmaßnahmen für die Karlsruher Kultureinrichtungen ergriffen werden. Damit soll verhindert werden, dass sie in eine finanzielle Schieflage oder existenzielle Not geraten.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE: Mehr Ausbildungsplätze für Praxisintegrierte Erzieher*innenausbildung (PIA)

5. März 2020

Die Grünen setzen sich mit einem Antrag dafür ein, dass die Zahl der Plätze für die Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) in den Kindertagesstätten bedarfsgerecht erhöht wird.
 mehr...

        

 

 

Fraktionen von GRÜNE und DIE LINKE beantragen Aufnahme minderjähriger unbegleiteter Geflüchteter aus Griechenland

3. März 2020

Die Gemeinderatsfraktionen von Grünen und Linken fordern in der kommenden Gemeinderatssitzung am 24.März 2020 in einem gemeinsamen Antrag, dass die Stadt Karlsruhe minderjährige unbegleitete Geflüchtete, die unter katastrophalen Bedingungen in griechischen Lagern untergebracht sind, aufnimmt..
 mehr...

        

 

 

GRÜNE: Gemeinschaftsschulen stärken den Bildungsstandort Karlsruhe

20. Februar 2020

Wir Karlsruher Grünen begrüßen die schnelle Reaktion der Bürgermeister*innen des Landkreises Karlsruhe auf die massive öffentliche Kritik des Philologenverbandes (PhV) an den Gemeinschaftsschulen.
 mehr...

        

 

 

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

14. Februar 2020

Die Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach Verkehrsmitteln.
 mehr...

        

 

 

Wechsel in der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion:
Christina Bischoff folgt auf Berthe Obermanns

6. Februar 2020

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion gibt bekannt, dass Berthe Obermanns von ihrem Sitz als Gemeinderätin aus persönlichen Gründen zurücktritt. Sie war bei der Kommunalwahl im Mai 2019 auf Platz 10 der GRÜNEN Liste gewählt worden.
Nachrückerin ist die 21jährige Christina Bischoff, gebürtige Grötzingerin und seit Juni 2019 dort auch Ortschaftsrätin
 mehr...

        

 

 

GRÜNE für mehr pädagogische Qualität und zeitliche Flexibilität in der Ganztagsgrundschule

5. Februar 2020

Die Grünen setzen sich mit einem Antrag dafür ein, dass die Stadtverwaltung ein Konzept erarbeitet, um Ganztagesgrundschulen besser und flexibler zu machen.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE fragen nach aktuellem Stand der Prävention und Beratung zum Thema HIV

30. Januar 2020

Die Grünen wollen durch ihre Anfrage im Gemeinderat erfahren, welche HIV-Präventionsmaßnahmen die Stadt Karlsruhe bereits anbietet und welche Beratungsangebote es in diesem Bereich gibt.
 mehr...

        

 

 

Feiern statt feuern - Silvester anders feiern ist möglich!
Grüne fordern Böllerverbote und engagieren sich für alternative Silvesterfeiern

28. Januar 2020

Das Abfeuern von Feuerwerken bei Silvesterfeiern ist aus Sicherheits-, Umwelt-, Gesundheits- und tierschutzpolitischen Gründen nicht mehr zeitgemäß. In ihrem Gemeinderatsantrag fordert die Grüne Fraktion daher die Durchsetzung von rechtlich möglichen Verboten von privaten Feuerwerken in bestimmten Gebieten und die Etablierung einer sicheren und feuerwerksfreien Feierkultur an Silvester.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen zentrale Anlaufstelle Migration-Integration

24. Januar 2020

Die Grüne Fraktion beantragt eine zentrale Anlaufstelle Migration-Integration, in der integrationsspezifische Aufgaben und Leistungen gebündelt werden und neu Zugezogene an einem zentral gelegenen Ort alle für sie wichtigen Informationen erhalten.
 mehr...

        

 

 

Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz – jeder Beitrag zählt!
GRÜNE und SPD begrüßen Anreize für Klimaschutz durch Abschaffung der Brötchentaste und Anpassung der Parkgebühren

22. Januar 2020

In einem gemeinsamen Antrag hatten die Gemeinderatsfraktionen von GRÜNEN und SPD Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz gefordert. Diese sollen unkompliziert und zeitnah umgesetzt werden. Bei der Debatte in der gestrigen Gemeinderatssitzung zu den geforderten Maßnahmen wurde der Abschaffung der Brötchentaste und der Anpassung der Parkgebühren die größte Aufmerksamkeit entgegengebracht.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE fordern bessere Sicherheitsmaßnahmen für Karlsruher Zoo

15. Januar 2020

Die Grüne Gemeinderatsfraktion fordert in ihrem Antrag an den Gemeinderat bessere Sicherheitsmaßnahmen für den Karlsruher Zoo. „Vor dem Hintergrund des verheerenden Brands im Krefelder Zoo sollen alle technischen und personellen Möglichkeiten zur Brandprävention und mehr Sicherheit im Karlsruher Zoo geprüft und wo sinnvoll, bessere Vorkehrungen getroffen werden“, so Renate Rastätter, stellvertretende Vorsitzende der Grünen.
 mehr...

        

 

 

Präventive Hausbesuche bei 75-Jährigen
Grüne Gemeinderatsfraktion beantragt Pilotprojekt für Karlsruhe

8. Januar 2020

Senior*innen soll die Chance eröffnet werden, ihr Leben möglichst lange aktiv und selbstbestimmt zu gestalten. Eine Pflegebedürftigkeit soll verhindert oder zumindest hinausgezögert werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE begrüßen Einschränkungen beim Silvesterfeuerwerk

20. Dezember 2019

Bereits im Februar dieses Jahres hatte die Grüne Gemeinderatsfraktion eine Anfrage zum Thema Silvesterfeuerwerk gestellt.
 mehr...

        

 

 

Grüne beantragen die Kofinanzierung für die Berufseinstiegsqualifizierung an sechs Karlsruher Schulen

20. Dezember 2019

Die Grünen setzen sich dafür ein, dass die Stadt Karlsruhe die fehlenden 25 % der notwendigen Kofinanzierung für die Berufseinstiegsqualifizierung übernimmt. Damit kann die zusätzliche Unterstützung für leistungsschwächere Schüler*innen durch Berufseinstiegsbegleiter*innen an sechs Karlsruher Schulen 2020 weitergeführt werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE und Bänke aus Tropenholz auf dem Marktplatz? Wie passt das zusammen?

18. Dezember 2019

Wir Grüne haben dem Tropenholz für die Bänke zugestimmt. Für das Nutzungskonzept kommt nur ein sehr robustes, belastbares und langlebiges Holz in Frage. Das Tropenholz ist für uns vertretbar, denn das Holz kommt aus langjähriger nachhaltiger Forstwirtschaft. Es kann detailliert nachvollzogen werden, wo das Holz genau angebaut wurde und welche ökologischen und sozialen Rahmenbedingungen vorliegen. Außerdem wird durch die wirtschaftliche Zusammenarbeit der „Faire Handel“ mit Ländern des globalen Südens unterstützt, sodass diese ihre natürlichen Ressourcen nachhaltig nutzen und mit diesen handeln können.
 mehr...

        

 

 

Karlsruher Fraktionen beantragen Ausstiegsprogramm für Frauen in Zwangs- und Armutsprostitution

13. Dezember 2019

Die Fraktionen der GRÜNEN, CDU, SPD, KAL/PARTEI, FDP, Linke, FW/Für KA fordern in ihrem interfraktionellen Antrag, dass die Stadtverwaltung ein Konzept für ein Ausstiegsprogramm für Sexarbeiter*innen in Karlsruhe vorlegt. Der Fokus soll dabei auf Frauen in Zwangs- und Armutsprostitution gelegt werden.
 mehr...

        

 

 

GRÜNER Änderungsantrag für ganztägiges Tempo 30 in der Zeppelin- und Rittnertstraße

6. Dezember 2019

Die GRÜNEN beantragen für die Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag, dass bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Stadt Karlsruhe auf weiteren Abschnitten der Zeppelin- und der Rittnertstraße die Geschwindigkeit ganztägig auf Tempo 30 reduziert wird.
 mehr...

        

 

 

Einführung der Gymnasialen Oberstufe sorgt für Interesse
Gemeinschaftsschulen in Karlsruhe treffen auf Politik

2. Dezember 2019

In Karlsruhe wird voraussichtlich zum Schuljahr 2021/22 eine erste Gymnasiale Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule eingerichtet. Das war Anlass für die Grünen Landtagsabgeordneten Dr. Ute Leidig und Alexander Salomon sowie die Grüne Gemeinderatsfraktion, am vergangenen Freitag, den 29. November zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung zu diesem Thema einzuladen.
 mehr...

        

 

                       Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung:

Gymnasiale Oberstufe an der Gemeinschaftsschule
Mit Charlotte Dreßen, Konrektorin der Gebhard Gemeinschaftsschule Konstanz
am Freitag, 29.11.19 um 19 Uhr
bei ver.di, Rüppurrer Str. 1A, 7.Stock

21. November 2019

Der Karlsruher Gemeinderat hat schon vor anderthalb Jahren einen Grundsatzbeschluss zur Einführung einer Gymnasialen Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule in Karlsruhe gefasst. Wir Grüne freuen uns, dass sie voraussichtlich zum Schuljahr 2021/22 an einer unserer vier öffentlichen Gemeinschaftsschulen in Karlsruhe eingerichtet wird.

Damit wird ein langjähriges bildungspolitisches Ziel von uns Grünen und ein langjähriger Wunsch der Eltern, die sich wegen der neuen Lernformen für die Gemeinschaftsschule für ihre Kinder entschieden haben, endlich erfüllt. Das Schulgesetz sieht die Option einer Oberstufe am Ende der 10. Klasse ausdrücklich vor, wenn bestimmte Voraussetzungen, u. a. mindestens 60 Schüler*innen in der Eingangsstufe, erreicht werden.

Mit der Einrichtung einer Gymnasialen Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule betritt die Stadt Karlsruhe Neuland. Häufig werden wir gefragt: Wie sieht eigentlich die pädagogische Ausgestaltung einer Gymnasialen Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule aus? Was ist dabei der Mehrwert für die Schüler*innen?

Zu diesen Fragen haben wir die Stellvertretende Schulleiterin der Gemein
schaftsschule Konstanz, Charlotte Dreßen, eingeladen. Die Gemeinschaftsschule Konstanz befindet sich bereits im zweiten Jahr der Oberstufe. Ihr liegen deshalb bereits wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse über die Ausgestaltung der Oberstufe und ihre konzeptionelle Weiterentwicklung vor.

Über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung würden wir uns sehr freuen.

Ihre

Renate Rastätter, Stadträtin

Dr. Ute Leidig, MdL

Alexander Salomon, MdL

 mehr...

        

 

 

GRÜNER Änderungsantrag für ganztägiges Tempo 30 in der Zeppelin- und Rittnertstraße

6. November 2019

Die GRÜNEN beantragen für die Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag, dass bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Stadt Karlsruhe auf weiteren Abschnitten der Zeppelin- und der Rittnertstraße die Geschwindigkeit ganztägig auf Tempo 30 reduziert wird.
 mehr...

        

 

 

Zumeldung zur Pressemeldung der Stadtverwaltung Karlsruhe:
Verkehr läuft im Advent ein wenig anders und BNN-Bericht vom 29.11.2019: Samstag heißt es freie Fahrt in Bus und Bahn
GRÜNE sind gegen die Öffnung der Fußgängerzone für Autoverkehr im Advent

29. November 2019

Die Grüne Gemeinderatsfraktion spricht sich erneut gegen die Öffnung einer Fußgängerzone für den Autoverkehr während der Adventszeit aus.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE für eine Agenda „Vielfalt@KA“
Vielfalt in Karlsruhe stärken, Schranken abbauen

29. November 2019

Die Grünen beantragen, dass die Stadt Karlsruhe die „Charta der Vielfalt“ unterschreibt und die verschiedenen Maßnahmen für eine offene Stadt mit besonderem Blick auf die queere Community unter der Agenda „Vielfalt@KA“ bündelt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen grundsätzliche Vergabe von Gewerbegrundstücken in Erbpacht

22. November 2019

Fläche ist ein begrenztes Gut. Die GRÜNEN verlangen in einem Antrag, dass die Stadt Karlsruhe auf den Verkauf von Grundstücken verzichtet und diese grundsätzlich nur noch in Erbpacht vergibt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE für Solaroffensive in Karlsruhe:
Photovoltaik-Anlagen auf städtischen und privaten Dächern einrichten!

19. November 2019

Sonne ist in Karlsruhe die wichtigste erneuerbare Energiequelle. Daher sollte im Sinne eines engagierten Handelns für den Klimaschutz alles dafür getan werden, um Solarenergie noch stärker für die Erzeugung von Strom und Wärme zu nutzen.
 mehr...

        

 

 

Grüne fordern alternatives Verkehrskonzept für Hagsfeld

14. November 2019

Die GRÜNE-Fraktion spricht sich für die Entwicklung eines alternativen Verkehrskonzepts für Hagsfeld aus. Anstatt die Planung für die Umfahrung weiter zu verfolgen, soll die Stadtverwaltung ein Verkehrskonzept entwickeln, das beim Quell- und Zielverkehr von Hagsfeld ansetzt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE setzen sich für neues Rettungszentrum ein

13. November 2019

Die GRÜNE-Fraktion ist verwundert über den BNN-Bericht, nach dem das in der jetzigen Hauptfeuerwache geplante neue Rettungszentrum an Finanzierungsfragen stockt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE für Einrichtung einer Ombudsstelle im Jobcenter Stadt Karlsruhe

12. November 2019

Die GRÜNEN beantragen, dass im Jobcenter Stadt Karlsruhe eine unabhängige und nicht weisungsgebundene Ombudsstelle eingerichtet wird.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE enttäuscht über Koblenzer Gerichtsentscheid zur zweiten Rheinbrücke

5. November 2019

Die Karlsruher GRÜNE-Gemeinderatsfraktion ist enttäuscht darüber, dass das OVG Koblenz die Klage des BUND Rheinland-Pfalz gegen den Bau der zweiten Rheinbrücke abgelehnt hat.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE zum Hartz IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes:
Ein Etappensieg für die sozialen Grundrechte aller Bürgerinnen und Bürger

5. November 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion begrüßt das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes als einen Etappensieg für die sozialen Grundrechte aller Bürgerinnen und Bürger. Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind, werden damit endlich besser vor drastischen Kürzungen ihrer Existenzsicherung geschützt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE gegen KVV-Preiserhöhungen

31. Oktober 2019

Beide GRÜNE-Vertreter haben im Aufsichtsrat des KVV gegen die kürzlich bekannt gewordenen Preiserhöhungen gestimmt. Angesichts der aktuellen Situation mit den vielen Straßenbahn-Baustellen in Karlsruhe und ausfallenden und verspäteten Bahnen in der Region halten sie die Erhöhungen für ein falsches Signal.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE Initiative nach vielen Jahren erfolgreich:
Stadtverwaltung Karlsruhe verwendet nun fast zu 100 % Recyclingpapier

24. Oktober 2019

Die Grüne Gemeinderatsfraktion freut sich über die Auszeichnung für die Stadt Karlsruhe als „Aufsteiger des Jahres“ beim Papieratlas-Städtewettbewerb der Initiative Pro Recyclingpaper (IPR).
 mehr...

        

 

 

GRÜNE erfreut über mehr Kurzzeitpflegeplätze in Karlsruhe

23. Oktober 2019

In seiner Sitzung am 22. Oktober 2019 hat der Karlsruher Gemeinderat beschlossen, Kurzzeitpflegeplätze zu bezuschussen. Bereits im Februar 2018 hatte die Grüne Fraktion eine solche Initiative gefordert.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE freuen sich über Entscheidung zu Wildtierverbot in Zirkussen auf kommunalen Karlsruher Flächen

22. Oktober 2019

In der heutigen Sitzung (22. Oktober) hat der Karlsruher Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen, Zirkusse, die gefährliche Wildtiere mit sich führen, künftig nicht mehr auf Karlsruher Flächen gastieren zu lassen. Nach jahrelangen Diskussionen im Gemeinderat sind wir sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE wollen die Kohlekraftwerke im Rheinhafen schnellstmöglich vom Netz nehmen

22. Oktober 2019

Die GRÜNEN beantragen, dass die Stadt Karlsruhe sich gegenüber dem Betreiber EnBW dafür einsetzt, die beiden Kohlekraftwerke möglichst schnell vom Netz zu nehmen.
 mehr...

        

 

 

 

GRÜNE wollen CO2-Ausstoß bei städtischen Dienstreisen dokumentieren und verringern
Langfristig müssen alle Reisen klimaneutral sein

17. Oktober 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion beantragt eine neue Mobilitätsrichtlinie für Dienstreisen von Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung als Sofortmaßnahme für den Klimaschutz.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE fragen nach Erfolgsquote des Artenschutzeuros beim Zooeintrittsgeld

17. Oktober 2019

Die Weiterentwicklung des Karlsruher Zoos zu einem Artenschutzzentrum ist ein wichtiges Ziel des Masterplans für den Zoologischen Stadtgarten. Die Grünen haben deshalb im Frühjahr 2018 die Einführung eines freiwilligen Artenschutzeuros beantragt.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE begrüßen Umstellung auf insektenfreundliche Bepflanzung von Rathaus und Marktplatz

16. Oktober 2019

„Wir Grüne freuen uns, dass Umweltbürgermeisterin Bettina Lisbach unsere Vorschläge für eine insektenfreundliche Pflanzgestaltung von Rathaus und Marktplatz in vollem Umfang aufgreifen wird“, erklären Fraktionsvorsitzende Zoe Mayer und die beiden naturschutzpolitischen Sprecherinnen Renate Rastätter und Christine Weber.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE fragen nach der Möglichkeit von präventiven Hausbesuchen bei älteren Menschen

15. Oktober 2019

Die Grüne Fraktion interessiert sich in einer Anfrage an die Verwaltung dafür, wie die Idee von präventiven Hausbesuchen bei 75jährigen Senior*innen bewertet wird.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE begrüßen CO2-Vermeidung durch Freifahrten zum Stadtfest

10. Oktober 2019

Die Grünen hatten für den kostenlosen Öffentlichen Verkehr beim kommenden Stadtfest eine CO2-Bilanz angefordert, wie sie im Rahmen des Klimanotstands für alle Projekte erstellt werden soll. Jetzt hat der KVV eine Abschätzung erstellt.
 mehr...

        

 

 

Grüne fragen nach Klimaneutralität des Wildparkstadions

8. Oktober 2019

Die grüne Gemeinderatsfraktion stellt eine gemeinderätliche Anfrage zum Stand der Planungen für ein klimaneutrales Wildparkstadion.
 mehr...

        

 

 

Zweite Rheinbrücke:
GRÜNE gegen vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen

1. Oktober 2019

Solange nicht klar ist, ob die zweite Rheinbrücke gebaut wird, soll nach Meinung der Grünen Fraktion die Stadt Karlsruhe auf eigenen Grundstücken größere Ausgleichsmaßnahmen für diesen Bau verweigern.
 mehr...

        

 

 

GRÜNE beantragen Masterplan für Waldumbau und Erhalt der Stadtbäume

10. September 2019

Angesichts der bedrohlichen Folgen der klimabedingten Trockenheit und Hitze auf die Karlsruher Wälder und Stadtbäume setzen sich die Grünen mit einem Antrag für die Erarbeitung eines Masterplans für den Waldumbau und den Erhalt der Stadtbäume ein.
 mehr...

        

 

 

Trennwirkung der Kriegsstraße aufheben und Umweltverbund stärken
GRÜNE begrüßen den Vorstoß von Bürgermeister Daniel Fluhrer

2. September 2019

Die GRÜNEN unterstützen die Einschätzung des Baudezernenten, dass in den aktuellen Planungen dem Autoverkehr mit vier Spuren zu viel Platz eingeräumt wird.
 mehr...

        

......................................................................................................................................................................................

Trauer um Istvan Pinter

Wir trauern um Istvan Pinter, der bis Dezember 2018 Mitglied der Grünen Gemeinderatsfraktion war und am 28. August verstorben ist.
Anfang 2016 wurde Istvan - als Nachrücker für den aus beruflichen Gründen ausgeschiedenen Stadtrat Alexander Geiger - neues Mitglied der Fraktion. Mit seiner großen Erfahrung als pensionierter Chemiker und Gewässerkundler und seiner stets offenen Art, hat er die Arbeit der Fraktion sehr bereichert. Für Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern – vor allem in der Südstadt – hatte er stets ein offenes Ohr.
Bei Themen wie beispielsweise der Sperrung der Wasserwerkbrücke engagierte Istvan sich sehr für alternative Lösungen, um eine kürzere Bauzeit und damit weniger Beeinträchtigungen für die Bürger*innen der südlichen Stadtteile zu erreichen. Vorschläge, wie Tempo 30 in der Innenstadt oder die Reduzierung von öffentlichen Parkplätzen vertrat er mutig gegen andere Positionen im Gemeinderat. Seine Vision war eine Innenstadt, in der die Anwohner*innen und die Besucher*innen sich ohne die Einschränkungen von übermäßigem Autoverkehr wohlfühlen können. Als ausgesprochener Experte durch seine berufliche Vergangenheit, hat er sich mit dem Thema der technischen Weiterentwicklung der Karlsruher Kläranlage befasst.
Trotz der vielfältigen Ideen und Visionen, die Istvan verfolgte und vieler Termine, die er wahrnahm, war er stets ein aufmerksamer Zuhörer und suchte nach konstruktiven Lösungen. Höflich und charmant wusste er auch die Leistungen anderer zu würdigen.

Wir werden uns gerne an die Zeit mit ihm erinnern.

 

......................................................................................................................................................................................

 

Land investiert 3,6 Millionen Euro in die Fortsetzung des „Kümmerer“-Programms – zwei Vollzeitstellen für Karlsruhe

27. August 2019

Die Landtagsabgeordnete Dr. Ute Leidig und die beiden Stadträtinnen Verena Anlauf und Dr. Iris Sardarabady (alle Grüne) freuen sich über die Zusage des Wirtschaftsministeriums, das landesweite „Kümmerer-Programm“ zur Integration von Geflüchteten in Ausbildung über 2019 hinaus fortzusetzen.
 mehr...

        

 

GRÜNE sehen die Kommunen beim Klimaschutz in der Pflicht

27. August 2019

Die Fraktion der GRÜNEN im Gemeinderat begrüßt, dass Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Bedeutung des Klimaschutzes vor dem Hintergrund der sich in der städtischen Vegetation zeigenden Klimaschäden hervorhebt. Es ist gut und richtig, den gerade in der Entwicklung befindlichen Klimaaktionsplan konsequenter und umfassender auszugestalten.
 mehr...

        

 

GRÜNE für bienenfreundlichen Blumenschmuck am Rathaus
Stadtverwaltung Vorbild für den Einsatz einheimischer Blühpflanzen

22. August 2019

In einem Schreiben an Umweltbürgermeisterin Bettina Lisbach schlägt die GRÜNE Gemeinderatsfraktion vor, den Blumenschmuck an städtischen Gebäuden ab dem kommenden Jahr auf insektenfreundliche Pflanzen umzustellen.
 mehr...

        

 

Angriff auf die Demokratie – Solidarität mit Karlsruhes Projektpartnerstadt Van
GRÜNE entsetzt über die Absetzung der Oberbürgermeisterin von Van

21. August 2019

Die Grüne Fraktion ist entsetzt über die Absetzung der neu gewählten Oberbürgermeisterin von Karlsruhes türkischer Projektpartnerstadt Van, Frau Ertan, aus ihrem Amt. Frau Ertan wurde von der türkischen Regierung mit dem unhaltbaren Vorwurf der Terrorpropaganda abgesetzt. Noch im Juli hatte Frau Ertan mit einer Delegation die Partnerstadt Karlsruhe besucht.
 mehr...

        

 

GRÜNE beantragen Trinkbrunnen in Karlsruhe

08. August 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion beantragt ein städtisches Konzept für die Errichtung und den Betrieb von Trinkbrunnen, denn diese sind eine einfache und auch umweltfreundliche Möglichkeit für alle Menschen, sich im öffentlichen Raum aufzuhalten und dort ihr Grundbedürfnis nach frischem Wasser zu stillen
 mehr...

        

 

GRÜNE wollen lange Schlagen vor Freibädern reduzieren
und beantragen "Eintritts-App"

06. August 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion beantragt zu prüfen, ob eine Smartphone-App den Eintritt in städtische Einrichtungen wie Schwimmbäder, Kultureinrichtungen und den Zoologischen Stadtgarten vereinfachen kann.
 mehr...

        

 

Zumeldung
GRÜNE Fraktion erfreut über die Kooperation der Stadtbibliothek mit der Deutschen Zentralbücherei für     Blinde in Leipzig

30. Juli 2019

Durch eine Initiative der Grünen Gemeinderatsfraktion im vergangenen Jahr wird die Karlsruher Stadtbibliothek Partnerbibliothek der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) in Leipzig.
 mehr...

        

 

Die neue GRÜNE Gemeinderatsfraktion ist im Amt
und sieht sich als größte Fraktion im Karlsruher Stadtrat dem Auftrag der Wähler*innen verpflichtet

23. Juli 2019

Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai wurden die GRÜNEN mit 30,0 % der Wählerstimmen zur stärksten Fraktion im Karlsruher Gemeinderat gewählt: Die Fraktion hat nun 15 Mitglieder, sechs mehr als bisher.
 mehr...     

 

GRÜNE für mehr Wasser und Grün auf dem Marktplatz

25. Juli 2019

Die grüne Gemeinderatsfraktion setzt sich mit einem Antrag für eine intensivere Begrünung des Marktplatzes im Zuge der Neugestaltung ein. Die Stadtverwaltung soll dazu Ideen und Vorschläge entwickeln und dem Gemeinderat zeitnah eine Konzeption für die Umsetzung vorlegen, die auch Aspekte des Klimaschutzes, des Gesundheitsschutzes sowie der Nachhaltigkeit berücksichtigt.
 mehr...

        

 

GRÜNE wollen Karlsruher Sozialpässe ausweiten
Einkommensgrenze deutlich erhöhen

16. Juli 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion will die Einkommensgrenze für den Erhalt eines Karlsruher Passes oder Kinderpasses deutlich erhöhen. Aktuell liegt die Schwelle bei 10 Prozent über dem Betrag, bis zu dem eine Berechtigung für Sozialleistungen wie Hartz IV oder Wohngeld besteht. Die GRÜNEN fordern eine 30%-Schwelle.
 mehr...

        

 

Europaplatz muss auch für Radverkehr gut erreichbar sein!
GRÜNE fordern Verkehrsversuch für nördliche Karlstraße

12. Juli 2019

Mit einem Antrag fordert die Grüne Gemeinderatsfraktion, dass die Stadtverwaltung ein Angebot zur Radverkehrsführung im Abschnitt der Karlstraße zwischen Stephanienstraße über den Europaplatz bis zur Amalienstraße erstellt.
 mehr...

        

 

Ein anderer Umgang mit fossilen Brennstoffen ist nötig!
GRÜNE fordern Mitgliedschaft der Stadt Karlsruhe im CO2-Abgabe e.V.

9. Juli 2019

Die GRÜNE-Fraktion beantragt im Gemeinderat, dass die Stadt Karlsruhe sich den Zielen des CO2-Abgabe e.V. anschließt und unterstützendes Mitglied des Vereins wird. Ziel dieses Vereins ist die Einführung einer CO2-Abgabe.
 mehr...

        

 

Zumeldung zum Flaggentag des Städtebündnisses "Bürgermeister für den Frieden" am 8. Juli 2019 am Karlsruher Ständehaus
GRÜNE: Ja zum ICAN Städteappell zum Verbot von Atomwaffen!

8. Juli 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion wünscht sich von der Stadt Karlsruhe, den Städteappell zum Verbot von Atomwaffen zu unterzeichnen. Dies haben die GRÜNEN in einem Antrag an den Gemeinderat gefordert.
 mehr...

        

 

GRÜNE Gemeinderatsfraktion wählt neuen Fraktionsvorstand
Junge und Erfahrene vertreten GRÜNE Positionen

2. Juli 2019

Die GRÜNE Gemeinderatsfraktion in Karlsruhe ist von bisher neun Mitgliedern durch das Ergebnis der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf zukünftig 15 Personen gewachsen. Als neue Fraktionsvorsitzende wurden Zoe Mayer (23) und Aljoscha Löffler (26) gewählt.
 mehr...