Gleichstellung und Gender

Es ist unser erklärtes Ziel, den Zwang zu Geschlechterrollen aufzulösen. „Geschlecht“ soll auch im kommunalen Zuständigkeitsbereich immer alle sozialen, kulturellen, politischen und biologischen Komponenten beinhalten. Wir fordern die systematische Berücksichtigung von „Gender“ auf allen Ebenen.

Ergänzungsantrag zu den Anträgen „Agenda Vielfalt@KA: Gemeinsamkeiten stärken, Schranken abbauen!“ der GRÜNEN und „Mehr Sichtbarkeit für Themen von LSBTTIQ“ der SPD

1. Die Stadtverwaltung Karlsruhe ergreift Sofortmaßnahmen für mehr Sichtbarkeit von LSBTTIQ* und zu deren Unterstützung. Hierzu werden folgende Maßnahmen im Detail ergriffen:     1.1 Die Internetseite der Stadt Karlsruhe wird…

Weiterlesen »