25. Europäische Kulturtage 2020, 5. - 17. Mai 2020

Europa, ein Versprechen

25. Europäische Kulturtage 2020, 5. - 17. Mai 2020

Europäische Kulturtage Karlsruhe 2021

Nach der coronabedingten Absage der EKT:2020 wagen die Veranstalter einen neuen Anlauf: Vom 2. bis 16. Mai 2021 werden sich Künstlerinnen und Künstler innerhalb und außerhalb Europas mit dem „Versprechen Europa“ auseinandersetzen. Die Corona-Krise hat uns auf dramatische Weise vor Augen geführt, wie zerbrechlich die Idee des einigen und offenen Europas in Krisenzeiten ist. Es gilt daher gerade jetzt, die Versprechen Europas – das ursprüngliche Thema der EKT:2020 – erneut auf den Prüfstand zu stellen und nach Impulsen für ein neues Europa auf der Basis von Solidarität und Zusammenarbeit zu suchen.

Wofür steht Europa? Welche Hoffnungen setzen wir in unseren Kontinent? Hat Europa im Umgang mit der Pandemie seine eigenen Versprechen in Frage gestellt? Ist Europa bereit, um Anerkennung und Realisierung von Grund- und Menschenrechten zu ringen und deren permanenter Bedrohung die Stirn zu bieten? Driftet Europa auseinander, nachdem es seit 70 Jahren wirtschaftlich, politisch und vor allem kulturell zusammengewachsen ist? Gemeinsam wollen wir diesen Fragen nachgehen und mit den Mitteln der Kunst und Kultur das „Versprechen Europa“ beleuchten.