25. Europäische Kulturtage 2021, 2. - 16. Mai 2021

Europa, ein Versprechen

Sonntag, 9.5.2021


„Grenzenloses Europa?!“

Europatag 2021 der Europäischen Union


Foto: COMBO - Hip Hop Kulturzentrum Karlsruhe


Foto: COMBO - Hip Hop Kulturzentrum Karlsruhe

Nach über einem Jahr Corona-Pandemie mit Reisebeschränkungen fragen wir uns: Wie ist es bestellt um das Versprechen eines grenzenlosen Europas? Wie kann es sein, dass Nationalstaaten Grenzen einseitig schließen? Was macht das mit uns und mit der europäischen Idee?

Dazu wurde gemeinsam mit vielen städtischen und regionalen Akteuren eine Installation entwickelt, die am Europatag nachmittags und abends – selbstverständlich Abstand haltend und Corona-Regeln konform – begangen werden kann. Zu sehen sein werden u.a. eine Posterausstellung, mit aktuellen Zitaten aus der PAMINA-Grenzregion, Europa-Statements von engagierten Menschen, die in Karlsruhe eine neue Heimat gefunden haben, und weiteren Akteuren und Einrichtungen, die grenzüberschreitend aktiv sind. Weiter zu sehen sind die Ergebnisse einer Mitmachaktion mit zahlreichen kreativen Solidaritätsbotschaften zum Motto „Grenzenloses Europa?!“ von Klein und Groß aus nah und fern: unter anderem von Kunst- und Kulturschaffenden aus der Region, der Europäischen Schule Karlsruhe und Karlsruhes Projektpartnerstadt Rijeka. Und, nicht zu vergessen, in den Abendstunden von Samstag und Sonntag ist eine stimmungsvolle Beleuchtung auf dem oberen Marktplatz zu erleben.

Da das Singen aus voller Kehle auf dem Marktplatz wegen Corona nicht gestattet ist, intoniert das Glockenspiel am Rathaus die Europahymne.

Auch auf Live-Theater muss verzichtet werden, dafür sind Vorabszenen des deutsch-französischen Theaterstücks „Und plötzlich waren sie da – Et d'un coup, ils étaient là" von Axel Imhof als Podcast zu hören. Das Stück basiert auf Zeugnissen zu den Grenzschließungen im Frühjahr 2020 von beiden Seiten des Lautertals.

Weitere Informationen rund um den Europatag sind unter www.karlsruhe.de/b4/international/europa/europatag zu finden.


Eintritt
frei

Info
sam@karlsruhe.de

Veranstalter
Stadt Karlsruhe, Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing