25. Europäische Kulturtage 2021, 2. - 16. Mai 2021

Europa, ein Versprechen

Sonntag, 16.5.2021


Jazz und Literatur

Roman „Gehen“ von Tomas Espendal


Foto: Felix Grünschloß

Staatsschauspieler Timo Tank
Foto: Felix Grünschloß

Timo Tank liest aus dem erfolgreichen Roman "Gehen oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen" des norwegischen Schriftstellers Tomas Espedal. Begleitet wird er dabei von Musikern des Jazzclub Karlsruhe.

Ein Mann verlässt seine Frau, sein Kind, sein Haus in Norwegen und macht sich zu Fuß auf den Weg durch ein Europa der Kunst, der Mythen, der Städte. Bestimmt vom Rhythmus harten Gehens, vom Dunkel der Trunkenheit und der völligen physischen Erschöpfung, tritt er in Dialog mit Rousseau, Rimbaud, Satie, Giacometti und Heidegger.

MIT Sts. Timo Tank, Gernot Ziegler, Klavier, Sven Götz, Gitarre, Gernot Kögel, Bass und Stefan Günther-Martens, Schlagzeug.


Anschließend virtueller Festivalausklang im Café #EUtopia: bit.ly/EKT2021-cafe

Info
0721 933333
www.staatstheater.karlsruhe.de

Veranstalter
Staatstheater und Jazzclub